Re: beidseitige fortgeschrittene Katarakt auf beiden Seiten bei einem 10monatigem Kind


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Wilhelm Happe am 03 Maerz, 2002 um 20:16:21

Antwort auf: beidseitiger fortgeschrittener Katarakt auf beiden Seiten bei einem 10monatigem Kind von Ute D. am 02 Maerz, 2002 um 21:33:31:

: Als er geboren wurde, hatte er nach einigen Tagen eine Augenentzündung ( wahrscheinlich durch Durchzug im Säuglingszimmer). Dort war oft Durchzug. Angeblich konnte man keine Bakterien feststellen ( Abstrich wurde gemacht ).

Ein Bindehautentzündung innerhalb der ersten 2 Wochen ist bei Neugeborenen relativ häufig. Ursache kann z.B. eine Infektion durch Chlamydien sein, die sich oftmals im Abstrich nicht nachweisen lassen. Ein direkter Zusammenhang mit der Zugluft ist nicht wahrscheinlich.

Ein Katarakt ist nur im sehr fortgeschrittenen Stadium als weißliche Trübung zu sehen. Inwieweit eine eilige Behandlungbedürftigkeit besteht, können Ihre Augenärzte vor Ort sicher am besten beurteilen.


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.