Re: Fleck auf der Pupille unbedenklich ?


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Wilhelm Happe am 03 Maerz, 2002 um 20:17:03

Antwort auf: Fleck auf der Pupille unbedenklich ? von Pascal René am 01 Maerz, 2002 um 12:45:28:

...in einer Pupille einen Fleck mit schmaler Verbindung zur Regenbogenhaut hat. Dort ist wohl ein Stück der Iris zu weit nach innen gekommen.

Normalerweise bewegt sich die Regenbogenhaut frei auf der Linsenvorderfläche. Kleine angeborene Anomalien kommen häufig vor, weil sich die Pupille in der embryonalen Entwicklung erst noch verschlossen ist. Am häufigsten sieht man dünne Fäden im Pupillenbereich - Fachbegriff: Reste einer Membrana pupillaris persistens.

Sie sollten zur Sicherheit Ihr Kind einem Augenarzt vorstellen.


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.