Re: Brille bei Esotropie vorw. re. und Hyperopie R/C


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Wilhelm Happe am 17 Maerz, 2002 um 22:32:51:

Antwort auf: Brille bei Esotropie vorw. re. und Hyperopie R/C von Ilona K. am 08 Maerz, 2002 um 10:37:03:

.. einwärts zu schielen
... re. 4,25 und li. 4,0 dpt

Die einzige sinnvolle Therapie besteht im Tragen der Brille (s. akkommodatives Innenschielen, Webseite: Schielen - Brille und Schielen). Die Brille soll möglichst ständig getragen werden. Das Tragen der Brille verschlechtert nicht die gewisse Wahrscheinlichkeit, dass sich nach dem 10. Lebensjahr die Weitsichtigkeit etwas verringern kann.


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.