Re: Nystagmus auf einem Auge


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von W. Happe am 28 Januar, 2001 um 12:18:07

Antwort auf: Nystagmus auf einem Auge von T. B. am 23 Januar, 2001 um 21:26:31:

Die häufigste Form eines Nystagmus bei Kindern ist der sogenannte kongenitale Nystagmus. Er tritt jedoch in der Regel an beiden Augen in etwa gleicher Stärke auf. Ein einseitiger Nystagmus, der zudem erst in der 2. Hälfte des ersten Lebensjahres auftritt, ist am wahrscheinlichsten ein sogenannter Spasmus nutans. Er ist eigentlich selten, wird aber deshalb sicher oft auch nicht richtig eingeordnet. Er kann Folge einer neurologische Erkrankung sein (u.a. Hirntumoren!). In den meisten Fällen findet sich jedoch keine spezifische Ursache und der Nystagmus verschwindet in den nächsten Lebensjahren wieder.


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.