Re: starke Kurzsichtigkeit meiner 5-jährigen Tochter


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Günter am 22 Maerz, 2002 um 20:48:14

Antwort auf: starke Kurzsichtigkeit meiner 5-jährigen Tochter von Karin am 20 Maerz, 2002 um 22:03:50:

Eine Antwort auf die Frage kenne ich leider nicht. Unsere 8jährige Tochter ist jedoch auch stark kurzsichtig und ich würde gerne Infos mit Betroffenen per Mail austauschen.

: Durch Zufall habe ich heute Ihre Seite gefunden.
: Meine Tochter hatte eine Brille wegen Weitsichtigkeit rechts + 1,00 links + 1,00.
: Von einem Tag auf den anderen wollte sie Ihre Brille nicht mehr aufziehen und wir bemerkten, daß sie Ihre Bilderbücher ganz nah ans Gesicht zog und auch Ihre Spielsachen nicht mehr richtig fand. Beim Augenarzt wurde dann festgestellt, daß sie innerhalb eines halben Jahres plötzlich kurzsichtig ist mit - 13 Dioptrien. Jetzt ist sie 5 Jahre alt und hat vor 2 Wochen eine neue Brille mit folgenden Werten bekommen:
: rechts: - 15,25 CYL 0,75 ACH 180
: links: - 14,50 CYL 0,75 ACH 165
: Bisher konnte uns niemand erklären, warum sie plötzlich Kurzsichtig wurde.
: Außerdem rät unser Optiker zu Kontaktlinsen, der Augenarzt ist aber dagegen.
: Was würden Sie uns raten?




Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.