Re: Verschlossener Tränenweg?


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Wilhelm Happe am 23 Maerz, 2002 um 13:34:06

Antwort auf: Verschlossener Tränenweg? von charlie h. am 18 Maerz, 2002 um 14:11:12:

: Gibt es auch am Beginn des Tränenkanals eine Klappe, welche sich nicht geöffnet haben könnte?

Am häufigsten liegt die Abflussbehindung im Bereich der sog. Hasner-Klappe, der Einmündung in die Nase. Es gibt auch gelegentlich weiter oben Verengungen, z.B. in dem Bereich, in dem der obere und der untere Tränenkanal zusammenkommen (Canalis communis). Die Behandlung ist dann meist schwieriger.



Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.