Re: gelegentliches Außenschielen meines Babys (6 Wochen alt)


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von W. Happe am 28 Januar, 2001 um 12:33:34

Antwort auf: Schielen meines Sohnes (6 Wochen alt) von Sabine L. am 25 Januar, 2001 um 16:09:56:

Bis zum Alter von 8-10 Wochen darf das so sein (Babyschielen). Offenbar besteht schon eine beidäugige Zusammenarbeit, so daß nicht geschielt wird, wenn er (in der Nähe) genau guckt.

Als sog. Babyschielen darf man nur das von Ihnen beschriebene Außenschielen bezeichnen. Gelegentliches Innenschielen in den ersten Lebenswochen sollte dagegen immer als Alarmzeichen gelten und sofort einer weiteren Abklärung zugeführt werden.

Trotzdem empfehle ich Ihnen auch jetzt schon einen Augenarzt aufzusuchen, der die Augen organisch untersuchen kann und mittels Skiaskopie überprüfen kann, ob eine Fehlsichtigkeit (vielleicht des schielenden Auges?) vorliegt.


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.