Stereosehen


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Michael am 30 Maerz, 2002 um 09:57:50

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin 19 Jahre alt und gehe noch zur Schule, im Sommer möchte ich dann meinen Zivildienst beim Deutschen Roten Kreuz ableisten und zwar beim Rettungsdienst. Aber dazu gibt es folgendes Problem: Bei der Musterung wurden meine Augen überprüft und zwar anhand eines Rot-Grün-Schwäche-Tests und anhand eines Test für Stereosehen (dreidimensionales Sehen?). Den ersten Test habe ich ohne Probleme absolviert jedoch beim zweiten Test hatte ich Probleme: Ich konnte nur die ersten beiden der insgesamt 7 Ringe in dem Kreis erkennen, weswegen ich auch anhand meines Musterungsbescheid als Kraftfahrer ausgeschlossen wurde. Da ich aber für den Zivildienstplatz als Kraftfahrer zugelassen sein muss meine Frage an Sie: ist ein schlechtes dreidimensionales (?) Sehen alleine Grund dafür Personen nicht befördern zu dürfen (oder ein Grund dafür ein Gutachten nicht zu erlangen)?

Vielen Dank im Voraus.

Michael


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.