Gläserstärke bei Weitsichtigkeit


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Anita am 10 April, 2002 um 13:56:05

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei meinem Sohn, 5 1/2 Jahre alt, wurde vor zwei Wochen Weitsichtigkeit vom Augenarzt festgestellt: rechts + 6,5 links + 7,25.

Er hat nun eine Brille verordnet bekommen mit folgenden Werten:
rechts Sph + 4,5; Zyl -0,50; Ach 90
links Sph + 5,25; Zyl -0,75; Ach 10

Laut Augenarzt soll ich im Sommer die Augen nochmals untersuchen lassen. Kann ich dann aufgrund der verordneten Brille eine Verbesserung erwarten? Oder ist die Abweichung von + 2 zu hoch?

Gleichzeitig wurde eine Einschränkung des räumlichen Sehens festgestellt. Hat die Brille auch darauf eine Einwirkung?

Dann noch eine rein kosmetische Frage: Kann die optische Vergrößerung der Augen durch die Brille bei dieser Dioptriezahl verringert werden??

Viele Fragen, ich weiß ...

Danke im voraus für Ihre Antworten.

Mit freundlichen Grüßen


Anita



Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.