Grauer Star


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von ina am 15 Februar, 2001 um 10:04:31

Meine Tochter heute 7 wurde mit 8 monaten wegen Grauen Stars operiert.Sie wurde anschließend mit Brille und Kontaktlinsen versorgt. Der Graue Star war auf beiden Seiten ausgeprägt ,rechts stärker als links, wodurch es zum Schielen kam.Wir versuchten über mehrere Jahre eine Abdeckbehandlung, die sie aber nicht akzeptierte, so das immer nur zeitweise eine Abdeckung möglich war und dies nur unter grooßem Wiederstand.Auch das Wechseln der Kontaktlinsen war ein sehr großes Problem,wir mußten sie schon mit ca.1Jahr z.T. zu dritt festhalten um die Linsen wechseln zu können.Aus diesem Grunde entschieden wir uns auf Vorschlag des Augenartztes für eine Linsenimplantation. Seit diesem Tage hatten wir keine Probleme mit diesen Linsen.Aber erst heute ist eine normale Augenärtztliche Untersuchung ohne starke Gegenwehr möglich.Wer hat ähnliche Erfahrungen? Wir würden uns über andere Erfahrungen sehr freuen.


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.