Pendelnystagmus


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Michael u. Anja am 28 April, 2002 um 10:44:23:

Hallo,

bei unserer 4 Monate alten Tochter wurde vom Kinderarzt ein Pendelnystagmus diagnostiziert, desweiteren wurde festgestellt, daß der Kopfumfang ein wenig zu klein ist ( 39,5 cm bei Alter 17 Wochen und Größe 60 cm, Gewicht 5200 Gramm ). Kann dieses im Zusammenhang stehen und kann so ein Pendelnystagmus auch wieder von selbst verschwinden ( sie hat das seit ca. 14 Tagen ). Danke für Infos !


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.