Re: +8,5 Dioptrien auf beiden Augen mit 19 Monaten...


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Tina am 18 Mai, 2002 um 00:24:31:

Antwort auf: Re: +8,5 Dioptrien auf beiden Augen mit 19 Monaten... von H. P. am 17 Mai, 2002 um 22:09:45:

: Vielen Dank für die Antwort - natürlich ist der Einwand richtig, daß es sich bei unserem Sohn um eine WEITsichtigkeit handelt.
: Drauf gekommen sind wir, da der Kleine vor drei Wochen anfing zu schielen. (Wir waren froh, einen so "frühen" Termin bekommen zu haben.) Gemessen wurde mit "kleinen" Linsen, die die Ärtzin vor seine Augen gehalten hat. Der höchste Linsenwert betrug dabei +10 Dioptrien. Anschließend hat sie 1,5 abgezogen aufgrund der angenommen Entfernung zwischen Auge und der vorgehaltenen Linse.
: Wir wären dankbar über Hinweise, ob und welche Art von Operationen es für eine solche Diagnose gibt!

Nochmals Hallo !

Diese Werte wurden bei so einem kleinen Kind durch das Vorhalten von Linsen ermittelt ? Es ist ja schon für mich als Erwachsene bei der Augenuntersuchung schwierig zu sagen, ob nun "dies" oder "dieses" Glas "besser" wäre und man muss gerade als von Weitsichtigkeit Betroffener aufpassen, nicht "überkorrigiert" zu werden ! Ich würde auf alle Fälle eine weitere Untersuchung bei einem anderen Augenarzt empfehlen, da es schon wichtig ist, das nun auftretende Schielen durch entsprechende Brillengläser zu korrigieren.

Ich hoffe, ihr bekommt einen raschen Termin und berichtet hier im Forum vom Ergebniss der zweiten Untersuchung ... Schöne Grüsse ...


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.