Hilfe! Angeborenes Aderhaut-Netzhaut-Kolobom


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von conny am 30 Mai, 2002 um 00:12:29

Bei meiner 6 Monate alten tochter wurde ein Aderhaut-Netzhaut-Kolobom festgestellt. Jetzt warte ich auf den zweiten Termin in der Augenklinik, wo eine zweite Augenuntersuchung und eine VEP-Untersuchung stattfinden soll.Ich mache mir nun grosse sorgen, da diese mißbildung "vergesellschaftet" sein kann und z.B. auch Herz, Niere und Gehirn in irgendeiner Weise betroffen sein können (Einen Termin für eine neurologische Untersuchung habe ich auch schon).Täglich beäuge ich meine Tochter nun mehr oder weniger ängstlich, wie sie sich entwickelt. Sie ist etwas zurück, wobei ich nicht weiß inwieweit das etwas damit zu tun hat, das sie wenig sieht, wobei ich bis jetzt auch noch nicht weiß wiefiel sie sieht. Die in der Augenklinik wollten sich da auch vor der VEP-Untersuchung nicht festlegen Wer hat erfahrungen mit diesem Krankheitsbild und kann mir mut machen, oder möchte sich mit mir austauschen?


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.