beidseitiges Innenschielen


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Reinhild L. am 06 Maerz, 2001 um 20:24:46

Werter Dr. Happe,
bei unserem einjährigen Sohn wurde ein beidseitiges Innenschielen diagnostiziert. Nächste Woche folgt die Untersuchung in Zykloplegie.
Hingewiesen wurde ich schon auf die wahrscheinlich erforderliche Behandlung mittels Brille. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, daß diese schon in diesem Alter vom Kind akzeptiert wird!? Ist ein Abwarten nicht doch möglich? Gibt es Alternativen? Vielen Dank für Ihre Antwort. Freundl. Grüße, R. Lorenz


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.