Re: Lentikulargläser bei 14 jähriger?


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Lucccy am 12 Juni, 2002 um 14:33:24

Antwort auf: Lentikulargläser bei 14 jähriger? von Alfred am 17 Mai, 2002 um 00:04:49:

Hallo.
Es gibt ja auch schon Lentis, die die Form der Brille haben, die daher echt klasse sind. Oder man nimmt ein sehr leichtes dünnes Material und lässt den Optiker die Gläser so einschleifen, dass sie nicht nach vorne überstehen.
Sonst würd ich an harte Kontaktlinsen denken und eine 14 jährige hat bestimmt auch den Ehrgeiz, sich richtig um die zu kümmern. Die hätten dann auch den Vorteil, dass keine Einschränkungen im Blickfeld sind. Und harte Kontaktlinsen sollen das Fortschreiten einer Kurzsichtigkeit aufhalten.
Ich hoffe die Infos helfen.


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.