Re: sich verändernde Hornhautverkrümmung bei 4-jährigem Kind


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Sabine J. am 28 Juni, 2002 um 19:40:19

Antwort auf: Re: sich verändernde Hornhautverkrümmung bei 4-jährigem Kind von Christian am 27 Juni, 2002 um 18:55:44:

Vielen Dank für die Antwort. Die Korrektur mittels Kontaktlinsen ist bei Kindern in dem Alter nicht möglich, laut Arzt. Da diese Krankheit wohl bei Kindern sehr selten ist, habe ich schon vermutet, daß hier möglicherweise Meßfehler seitens des Arztes vorliegen könnte?!...
Da nämlich schon nach drei Monaten Brille meine Tochter in der Sehschule keine guten Ergebnisse, sprich kein deutlich besseres Sehen erzielte...



Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.