Re: fühle mich allein gelassen


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Christian am 01 Juli, 2002 um 21:43:53

Antwort auf: fühle mich allein gelassen von Tin@ am 01 Juli, 2002 um 13:14:31:

Hallo, wenn beim frühkindlichen Schielen beide Augen gleich gut sehen tut sich das Gehirn in der Regel nicht feste für eines entscheiden, es entsteht also keine Amblyopie. Beide Bilder gleichzeitig verarbeitet es jedoch auch nicht, da es dann ja zu Doppelbildern kommen würde. Die Augen wechseln sich im Sehen ab. Um beidäugiges Sehen zu erlernen, muß die Fusionskraft zum verschmelzen beider Bilder überwiegen, was wiederum nur bei einem kleinen Schielwinkel möglich ist, der sich dann von alleine behebt. Das Schielen muß also entweder beseitigt werden oder durch eine Prismenbrille korrigiert werden. Ein Alter von 5 Jahren ist für das Erlernen des beidäugigen Sehens jedoch relativ spät. Wenn aber irgendwann schonmal räumliches Sehen vorhanden war, das Gehirn es also erlernt hat, so ists mitunter doch noch möglich. Aufgrund des kleinen Schielwinkels müßte dies dann aber eigentlich schon von selbst geschehen sein, oder es hätte von vornherein erhalten bleiben müssen, zumindest ansatzweise und in schlechterer Qualität. Warscheinlich war es aber noch nie vorhanden. Und in diesem Fall ists leider wirklich schon relativ spät. Es ist jedoch ein großer Vorteil, daß zumindest keine Amblyopie entstanden ist. (Amblyopie = Ausschaltung eines Auges vom Gehirn = funktionelle Einäugigkeit. Ein Amblyopes Auge kann auch beim Abdecken des anderen nicht gut sehen) Christian.



Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.