Re: Exophorie 6


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Christian am 10 Juli, 2002 um 17:46:22

Antwort auf: Exophorie 6 von Anne am 10 Juli, 2002 um 11:04:12:

Hallo, bei einer Exophorie handelt es sich um ein zeitweiliges Außenschielen unter bestimmten Umständen. Genauer gesagt will das Auge in Schielstellung, wird aber von der Fusionskraft, also jene Kraft, die im Gehirn die beiden Bilder zu einem vereint, außer unter bestimmten Umständen, gerade gehalten. Meißtens entstehen dadurch aber keinerlei Probleme, weswegen die Sache meißtens auch nicht behandlungsbedürftig ist oder korrigiert werden muß. Falls es jedoch zu Problemen kommt, so ist eine Prismenbrille zu versuchen. Die Gefahr, daß die Sache manifast wird, ist im Erwachsenenalter sehr gering, in der Kindheit wegen des noch nicht ganz ausgereiften Gehirns jedoch erheblich größer. Gegner von Prismenbrillen meinen jedoch, daß diese Gefahr durch solche Brillen begünstigt wird, da sich die Augen ja nicht mehr von selbst gerade stellen müssen. Christian.



Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.