Re: Exophorie 6


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von kerstin am 10 Juli, 2002 um 18:02:45:

Antwort auf: Exophorie 6 von Anne am 10 Juli, 2002 um 11:04:12:

: Was heißt das? Was kann man da machen? Was passiert, wenn man gar nichts macht? Wird das SChielen dann manifest? Muß etwas unternommen werden, wenn täglich Kopfschmerzen auftreten?

hallo,
Augenbedingte Kopfschmerzen treten vor allem gegen nachmittag und abend auf.
wenn eine solche Exophorie Kopfschmerzen
verursacht, sollte man diese wirklich mit Prismen ausgleichen. Vorher sollte allerdings ein längerer Anpassungs- und Prismentrageversuch bei einem Augenarzt mit Orthoptistin erfolgen, Optiker sind dafür nicht ausgebildet. Manchmal kann hinter einer kleineren Abweichung eine kompensierte größere Abweichung stecken. Dann sollte mann ggfs. über eine Schieloperation nachdenken. Darüber sollte Dich Dein Augenarzt beraten und / oder in eine Augenklinik überweisen. Manchmal kann auch eine nicht ausgeglichene Weitsichtigkeit oder eine Schwäche bei der Naheinstellung der Augen solche Kopschmerzen verursachen. Das sollte Dein Augenarzt abklären, indem er die Augen ausmißt (nach Pupillenerweiterung)und die Nahleitsung der Augen mißt. Sollten die Kopfschmerzen nicht von den Augen verursacht werden, sollte Dich Dein Augenarzt zu weiteren Fachärzten überweisen.

Viele Grüße

Kerstin


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.