Schielen nach Unfall


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Theres Z. am 13 Juli, 2002 um 23:41:20:

Seit einem Unfall mit HWS-Verletzung schiele ich nach aussen, dabei sind die Schwierigkeiten in die Nähe zu sehen grösser. Gleitsichtgläser haben nicht ausgereicht, ich benötige jetzt eine Prismenfolie, auch in die Weite. Dann musste ich ein Auge einen Tag lang abkleben um den Schielwinkel in die Ferne zu bestimmen für eine allfällige Operation. Das hat aber nicht funktioniert. Trotzdem ändert sich der Winkel bei jeder Untersuchung, ist mal besser, mal schlechter, mit Tendenz zur Zunahme des Winkels. Nun muss ich noch weitere Untersuchungen machen lassen, denn eine OP wäre vielleicht doch sinnvoll.? Wer kennt sich bei dieser Problematik aus, kann mir sagen wie man den Schielwinkel genau ausmessen kann und was es für Lösungsmöglichkeiten gibt? Vielen Dank für Eure Antwort. Theres



Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.