Schielen bei Kleinkind


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Daniela am 26 Juli, 2002 um 09:01:15

Hallo Zusammen
Unsere Tochter ist 18 Monate alt und schielt mit dem linken Auge nach innen. Sie ist
deshalb seit gut 6 Monaten in Behandlung mit Pflaster. Brille trägt sie nur unter
höllischem Gebrüll und wirft sie sofort weg. Die Ärztin meinte, dass wir wenigstens
das Pflaster konsequent halbe Wachzeit aufkleben sollen, was auch klappt.
Nun lese ich hier, dass das Innenschielen eine der häufigsten Arten bei Kleinkindern
sei und im Prinzip ein weniger gravierenden Defekt der sensorischen Hinareale, und habe nichts
mit den Augenmuskeln zu tun!?
Dann hätte ja eine Schieloperation gar keinen grossen Wert?
Vielleicht kann mir da mal jemand auf die Sprünge helfen?

Vielen Dank für Eure Antworten
Daniela


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.