Hornhautverkrümmung


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Angelika am 05 August, 2002 um 20:45:33:

Ich schiele auf einem Auge und habe gleichzeitig eine Hornhautverkrümmung auf dem "guten" Auge. Die mir verschriebene schwächere Korrektur auf dem besseren Auge möchte ich nicht tragen, da dann das rechte Auge vermehrt schielt. Ich habe nun eine Zeitlang die alte Korrektur getragen, nun macht mir die Hornhautverkrümmung aber sehr zu schaffen. Was passiert eigentlich auf Dauer, falls eine Hornhautverkrümmung nicht ausgeglichen wird? Nimmt das Auge Schaden?


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.