Re: Markus-Gunn-Syndrom mit Ptosis


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Andrea H. am 06 August, 2002 um 14:37:58

Antwort auf: Markus-Gunn-Syndrom mit Ptosis von Kiki am 23 Juni, 2002 um 15:08:28:

: Hallo,
: unsere Tochter (5Mon.) hat eine rechtsseitige Ptosis in Verbindung mit dem M.-G.-Syndrom.
: Ich suche nun Eltern, die ebenfalls betroffen sind bzw. deren Kinder.
: Wir wohnen im Raum Frankfurt/M..
: Über mails zwecks Austausch würde ich mich sehr freuen.
: LG Kiki

Hallo, habe seit heute morgen die gleiche Diagnose und fühle mich ziemlich hilflos und traurig. Suche im Netz nach Antwort und komme aber nicht weiter. Unsere kleine Maus ist gerade ein Monat alt.Könnt Ihr mir mit eurer Erfahrung helfen? Was habt Ihr unternommen?
Liebe Grüße Andrea





Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.