Untersuchung wg. Grünem Star (Glaukom)


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Diana am 10 August, 2002 um 19:14:46

Hallo,
ich habe eine Frage zum Grünen Star (erhöhter Augeninnendruck, der unbehandelt zur Erblindung führen kann): Ich habe gelesen, dass hochgradig Kurzsichtige besonders gefährdet sind. Was man unter "hochgradig" verstehen soll, weiß ich eben nicht, aber meine Werte sind: rechts -7,25, links -10,0. Wäre eine Vorsorgeuntersuchung angebracht? Hängt das auch vom Alter ab? (ich bin 23) Wie läuft die Untersuchung ab? Ich gehe zwar regelmäßig zum Augenarzt, aber mir scheint, man müsste ihr ab und zu "auf die Füße treten". Sie kam z. B. auch nicht auf die Idee, mich mal auf die Möglichkeit einer Schiel-OP hinzuweisen, obwohl ich vorher ziemlich auffällig geschielt habe (OP habe ich inzwischen hinter mir - alles muss man selbst machen...). Übrigens, falls sich jemand für Schiel-OPs interessiert: ausführlicher Bericht hier im Forum, mein Beitrag vom 5.8., "RE: Schielen/Doppelbilder"
Vielen Dank schon im Voraus für Infos! MfG Diana


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.