Re: Doppelt sehen bei großer körperlicher Anstrengung


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Wilhelm Happe am 21 April, 2001 um 16:43:16

Antwort auf: Doppelt sehen bei großer körperlicher Anstrengung von Marion W. am 19 April, 2001 um 23:40:42:

: Irrt die Sehschule ?, oder sind auch andere Ursachen möglich für Doppeltsehen ?

Liebe Frau Wolfkeil,
die Sehschule irrt! Es kommt gar nicht so selten vor, daß bei Patienten eine Neigung zu Abweichungen von der Parallelität beider Augenachsen (Heterophorien) besteht, die Patienten über zum Teil ausgeprägte Beschwerden berichten und man trotzdem nichts messen kann. Das liegt daran, daß bei diesen Patienten die Kompensation zu gut ist, daß auch ein kurzer Abdecktest die Abweichung nicht offenbart. Aus diesem Grund führt man häufig eine diagnostische Okklusion durch (Marlow-Verband). Durch Abkleben eines Auges für 1 bis 3 Tage unterbricht man das beidäugige Sehen, so daß keine Kompensation möglich ist. Leider liefert aber auch die anschließende Messung nicht immer die eigentliche Abweichung, da manche Patienten durch die Irritierung, die durch das Abkleben entsteht eher mit (unbewusster) Überkompensation reagieren (vor allem von Esophorien bekannt).
Sie sollten mal versuchen, die Sache selber genauer zu analysieren. Wenn Sie wieder in einer Doppeltsehphase sind, sollten sie herausbekommen, wie die Doppelbilder angeordnet sind. Am wahrscheinlichsten haben sie eine Exophorie, dann würden sie die Doppelbilder gekreuzt wahrnehmen, d.h. das Bild vom rechten Auge ist links, das vom linken rechts. Wenn sie auf ein Linal im Abstand von 57 cm gucken, entspricht ein Doppelbildabstand von 1 cm einer Abweichung von 1 Grad. Natürliche ist auch möglich, daß sie Doppelbilder seitengleich wahrnehmen (homonym, Esophorie) oder höhenversetzt oder verkippt oder mehrere Komponenten gleichzeitig. Ändert sich der Doppelbildabstand bei Blick nach oben oder untern oder zur Seite ... ?


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.