Re: Unsicherheit nach Schiel-OP bei 6jährigem Sohn


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Wilhelm Happe am 23 April, 2001 um 19:13:24

Antwort auf: Unsicherheit nach Schiel-OP bei 6jährigem Sohn von Doreen C. am 22 April, 2001 um 10:56:10:

Liebe Frau Czaja-Junge,

ich kann Ihre Enttäuschung verstehen. Grundsätzlich ist aber möglch eine Operation zu wiederholen. Die Fadenoperation ist eine spezielle Operation die wir selber häufig durchführen. Operateure mit weniger Erfahrung haben häufig das Problem der Unterdosierung, so daß viele damit schlechte Ergebnissse erzielen und die Op. nach einiger Zeit wieder aus ihrem Repertoire streichen. Eine Fadenoperation ist vor allem bei schwankenden Winkeln indiziert.

Die Weitsichtigkeit Ihres Sohnes wird durch eine Schieloperation nicht beeinflußt, d.h. Änderungen der Brille sind unabhängig vom Schielen.

Eine spezielle Empfehlung kann ich öffentlich nicht abgeben. Lesen Sie hierzu bitte auch unter "FAQs" nach.

Mit freundlichen Grüßen aus Kiel
W. Happe


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.