Duane Syndrom Type III


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Werner A. am 03 September, 2002 um 10:46:44

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich leide seit meiner Geburt am Duane Syndrom Type III und starker Kurzsichtigkeit (links -19 und rechts - 20 Dioptrien). Nun bin ich 26 Jahre alt und habe 2 Schieloperationen hinter mir, wobei sich mein räumliches Sehen und mein Schielen deutlich verbesserten. Nach einer erneuten Untersuchung wurde mir aber mitgeteilt, dass keine weitere Operation mehr durchführbar sei, meine geringe Kopfzwangshaltung wird durch eine Prismenbrile ausgeglichen. Warum wurde nur mein linkes Auge operiert, obwohl das rechte doch auch davon betroffen ist? Mein linkes Auge ist nahezu unbeweglich und das rechte Auge kann ich sehr stark nach innen bewegen aber nicht nach rechts aussen.... Weiss jemand Rat?


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.