Grauer Star


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Martina am 04 September, 2002 um 15:08:27:

Hallo,

gestern haben wir erfahren, daß unsere Tochter (13 Jahre alt) Grauen Star hat. Der Augenarzt sagt, es hängt damit zusammen, daß sie Diabetikerin ist. Er hat auch gesagt, daß eine Operation erfolgt, wenn der Star reif ist und das man wegen der Gefahr einer Netzhautablösung und wegen des Diabetes keine Linsen implantieren kann. Unsere Tochter müßte dann wohl eine sehr starke Bille tragen. Nun stellt sich für uns erstmal die Frage, wei lange es noch bis zur Operation dauern wird und wie gut bzw. unsere Tochter bis dahin sehen kann. Wird sie dann nach der Operation wieder 100 % sehen können und wie stark wird die Brille sein? Kann man da wirklich keine Linsen implantieren und warum besteht die Gefahr einer Netzhautablösung? Was hat das alles mit Diabetes zu tun?

Wir wären wirklich sehr froh, wenn uns jemand bei der Beantwortung unserer Fragen helfen könnte.

Viele Grüße
Martina


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.